Video: „Casa Buenos Aires“ Barcelona schwere Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Hausbesetzern

393

Am Mittwoch 28.10.2020 kam es in Barcelona im Stadtteil Vallvidrera bei der Räumung des besetzten Haus „Casa Buenos Aires“ zu schweren Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Hausbesetzern. Die Polizei ging dabei mit Schlagstöcken gegen die Besetzer vor, die sich gegen die Räumung des seit letztem Jahr besetzten modernistischen Gebäudes zur Wehr setzten. Die Gruppe von Aktivisten zog 2019 in das Gebäude ein, nachdem es sieben Jahre lang leer stand, um zu verhindern, dass es abgerissen und in ein Hotel umgewandelt wird, nachdem die religiöse Organisation, der es ursprünglich gehörte, es an eine Investmentgruppe verkauft hatte.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!