Kussgate: Das Video einer Sexuell Missbrauchten Spanischen Fußballspielerin geht um die Welt

1196

Luis Rubiales hat der FIFA ein Video geschickt, das zeigt, wie die Feier im Bus von Jennifer Hermoso und dem Rest der spanischen Fußballer war, nachdem sie sich zum Weltmeister erklärt hatten, um sich zu verteidigen, nachdem das höchste internationale Gremium ihn als Präsident des RFEF für den Kuss suspendiert hatte, den er dem Pachuca-Spieler gegeben hatte.

Das Video, das von der Zeitung El Español und von mehreren Nutzern in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, zeigt einen Teil der Gruppe der spanischen Spieler, die sich noch im Bus befinden, in dem Witze über den Kuss gemacht werden, den Rubiales Hermoso bei der Übergabe der Medaillen der Champions gegeben hat.

“Was ist das?”, fragt ein Kollege Jennifer Hermoso, die damals lachte mit einem Foto, auf dem sie den Kuss von Iker Casillas mit Sara Carbonero (nachdem Spanien 2010 die Weltmeisterschaft der Männer gewonnen hatte) und den Kuss von Luis Rubiales mit dem spanischen Spieler verglich. “Wie Iker und Sara”, sagt ein anderer Spieler, worauf Hermoso mit einem “meine Mutter…”

Der Pachuca-Spieler erklärte dann einigen Teamkollegen, die nicht wussten, was passiert war, wie der Moment gewesen war. “Aufgeregt und so (Rubiales) kommt er und nimmt mich so (macht die Geste, den Kopf zu greifen)…”, sagt Hermoso.

“Kuss, Kuss, Kuss”, hört man viele spanische Fußballer vor Lachen singen. “Die Rubi mit den Jenni, die sich selbst einen Gipfel gegeben haben”, sagt einer der Spieler.

So schauen also laut Medien und Politik sexuell Missbrauchte Opfer aus!


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter