Spanien wird 2 Millionen Barrel Rohöl aus seinen strategischen Reserven freigeben

Spanisch Lernen

Die spanische Regierung hat diesen Freitag im Ministerrat die Freigabe von zwei Millionen Barrel Öl aus den Mindestsicherheitsvorräten an Erdölprodukten in einer freiwilligen, koordinierten Aktion mit der Internationalen Energieagentur (IEA) genehmigt, die vorzugsweise für die Ukraine bestimmt ist.

Diese Freigabe stellt 2,6 Tage der Reserven Spaniens dar und gilt für einen Zeitraum von einem Monat, hat die Ministersprecherin der Regierung, Isabel Rodríguez, detailliert erklärt, die gesagt hat, dass die Maßnahme am selben Tag in Kraft treten wird, an dem sie im offiziellen Amtsblatt (BOE) veröffentlicht wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.