Im Januar kamen 2,48 Millionen ausländische Touristen nach Spanien

Spanisch Lernen

Im Januar reisten 2.486 Millionen internationale Touristen nach Spanien ein, sechsmal mehr als ein Jahr zuvor, die 562 % mehr (3.027 Millionen Euro) ausgaben, so die am Donnerstag vom Nationalen Institut für Statistik (INE) veröffentlichten Daten.

Das Vereinigte Königreich ist mit 363.150 Personen (ein Anstieg von 1.460%) erneut der führende Emittent von Touristen nach Spanien und gewinnt damit die Position zurück, die es während der Pandemie zugunsten von Frankreich verloren hat, das jetzt mit fast 348.000 Reisenden den zweiten Platz belegt.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.