Spanien erhöht seine Unterstützung für die Ukraine und schickt mehr Waffen

Das Verteidigungsministerium hat an diesem Donnerstag die Lieferung von neuem Angriffsmaterial bestätigt, um der Regierung von Kiew zu helfen, ihr Land von den russischen Besatzern zu befreien. Eine Tatsache, die mit dem neuen Puls der Ukrainer seit letztem September zusammenfällt. Und unter diesem neuen Material gibt es zwei neue Hawk-Raketensysteme, die sich den vier anschließen werden, die letzte Woche eingetroffen sind und die auch das spanische Arsenal verlassen haben.

Diese Raketenwerfer werden auch von einem System von 105/14 gezogenen Haubitzen begleitet, die bei der spanischen Armee im Einsatz sind. Genau, eine Batterie, wie das Verteidigungsministerium erklärte, was mehr oder weniger in ein halbes Dutzend Teile beinhalten wird.

Genau zu dieser Zeit, von gestern Mittwoch bis übermorgen 16, trainieren zwanzig ukrainische Soldaten im Manöverfeld „Álvarez de Sotomayor“ in Almería den Umgang mit diesem Haubitzensystem. Eine 8-tägige Schulung mit einer Schicht von 8-10 Stunden pro Tag, in der ihnen nicht nur die Bedienung des Systems beigebracht wird, sondern auch alles, was mit seiner Wartung zu tun hat.

Spanisch Lernen

Bild: ©finkelsen/123RF.COM


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.