Mehr als 3.700 Werke die während des Franco-Regimes beschlagnahmt wurden ruhen in spanischen Museen

940

Die Werke, die nach dem Bürgerkrieg beschlagnahmt und in spanischen Museen deponiert wurden, umfassen mehr als 3.700 Stücke, “und es gibt noch viel zu untersuchen und neue Daten könnten auftauchen”, so Arturo Colorado, Professor an der Universität Complutense und Experte für die Erforschung des Kulturerbes während des Bürgerkriegs und der Nachkriegszeit. Colorado, der in einem Interview die Untersuchung…

Already a member? Hier einloggen

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter