Marsch für die Freiheit: Mehrere Tausend Personen demonstrieren auf Mallorca gegen den Covid-Pass

985
Spanisch Lernen

Die Mobilisierung, genannt „ Marsch für die Freiheit “ und organisiert von Baleares Acción , hat vom Parque Pocoyó aus begonnen und über die Plaza de España, Avenidas, Paseo Mallorca und Jaime III bis zur Plaza Juan Carlos I geführt. Die Nationalpolizei und die örtliche Polizei von Palma haben sorgte dafür, dass der Marsch friedlich und ohne Zwischenfälle durch die Straßen der Stadt verlief.

Es sei darauf hingewiesen, dass viele Bürger, die an der Demonstration teilgenommen haben, die Maske nicht getragen haben , obwohl ihre Verwendung heute noch obligatorisch ist, und dass der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand nicht eingehalten wurde.

Unter Slogans wie „ Stoppt den politischen Gesundheitsmissbrauch “ und „ Menorca, Ibiza und Mallorca sagen, genug ist genug für den COVID-Pass “ wurde der Marsch auch auf den anderen Inseln durchgeführt , nachdem er von sozialen Netzwerken aufgerufen wurde.

Laut Polizei waren auf Mallorca rund 3500 Teilnehmer.

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand zum Thema Nachrichten Spanien

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerk unter
Facebook: https://www.facebook.com/Nachrichten.es
Twitter: https://twitter.com/nachrichten_es
Telegram: https://t.me/nachrichten_spanien

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!