Lebensmittelwarnung: Warnung vor Salmonellen in gekochten Krabben der Marke Pescanova

808

Die spanische Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (Aesan), die dem Ministerium für Verbraucherangelegenheiten untersteht, hat vor dem Vorhandensein von Salmonellen in gefrorenen gekochten Krabben der Marke Pescanova gewarnt. Allen Personen, die eines der in der Warnung enthaltenen Produkte zu Hause haben, wird empfohlen, diese nicht zu konsumieren.

Wie von der Agentur mitgeteilt, handelt es sich bei den Daten um folgende Produkte: tiefgefrorene gekochte Krabben der Marke Pescanova mit der Chargennummer 40224 und dem Verfallsdatum 10/2024, die in gefrorener Form verkauft werden.

Die Ausschreibung wurde von der Autonomen Gemeinschaft Madrid über das Koordinierte System für den raschen Informationsaustausch (SCIRI) übermittelt. Den verfügbaren Informationen zufolge wurde das Erzeugnis neben dieser Region auch in Galicien, Kastilien-La Mancha und León vertrieben.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter