In Benidorm werden Urlauber besonders oft krank

1299

Das Letzte, was man bei der Vorfreude auf den lang erwarteten Urlaub bedenken möchte, ist die Wahrscheinlichkeit, auf der Reise zu erkranken. Leider ist dies eine relativ häufige Erscheinung. Das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ hat eine Liste von Städten veröffentlicht, in denen Reisende besonders oft krank werden.

Krank zu werden, während man im Urlaub ist, stellt für viele den schlimmsten Alptraum dar, der die verdiente Erholungspause ruiniert. Glücklicherweise handelt es sich bei der häufigsten Urlaubserkrankung meist nur um eine vorübergehende Magenverstimmung. Doch wenn dadurch mehrere Urlaubstage verloren gehen, für die hart gearbeitet wurde, kann dies umso enttäuschender sein. In manchen Reisezielen ist das Risiko, krank zu werden, höher als in anderen. Aus diesem Grund hat „Forbes“ mit seinem „Forbes Advisor“ ein Ranking von Städten veröffentlicht, in denen Urlauber besonders oft erkranken.

„Forbes Advisor“ Reisekrankheits-Index

Das Magazin „Forbes“ hat zur Ermittlung der Reiseziele in Europa, an denen Urlauber besonders oft erkranken, populäre Reiseforen analysiert und mehr als 2,4 Millionen Beiträge nach Schlüsselwörtern wie „Salmonellen“, „Gastroenteritis“, „E-Coli“ und „Lebensmittelvergiftung“ durchsucht. Die häufig genannten Orte wurden anschließend mit weiteren Daten verglichen, darunter empfohlene Impfungen, Malariarisiko und die Empfehlung, lokales Leitungswasser zu vermeiden. Basierend auf den Bewertungen in diesen Kategorien erhielt jedes Reiseziel einen „Travel Bug Index Score“ zwischen 0 und 100. Ein höherer Wert weist auf ein größeres Risiko hin, während des Urlaubs zu erkranken.

Benidorm, Spanien

Benidorm in Spanien lockt jährlich mit seinen ausgedehnten Stränden und preiswerten Flügen mehr als eine Million Touristen an. Insbesondere viele Briten betrachten die Küstenstadt als das ultimative Reiseziel. Allerdings beklagen sich 4,5 Prozent der Urlauber in Reiseforen über Lebensmittelvergiftungen und andere Krankheiten, die sie sich dort zugezogen haben. Dies könnte auch an den dicht gedrängten Hotelanlagen liegen, die viele Menschen auf kleinem Raum zusammenbringen.

Top 10 Städte in Europa, in denen Urlauber häufig krank werden

  1. Benidorm, Spanien (26,4)
  2. London, England (21,7)
  3. Sonnenstrand, Bulgarien (21,5)
  4. Paris, Frankreich (19,4)
  5. Teneriffa, Spanien (19,3)
  6. Menorca, Spanien (13)
  7. Mallorca, Spanien (12,3)
  8. Rom, Italien (12,1)
  9. Zante, Griechenland (11,3)
  10. Mykonos, Griechenland (11,2)

In der weltweiten Rangliste belegt Benidorm den 17. Platz unter den Orten, an denen Urlauber am häufigsten erkranken. Die Spitzenposition hält Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Bild: roblan


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter