Fluggesellschaft Swiss möglicher Impfzwang für fliegendes Personals

560

Bei der Fluggesellschaft Swiss kommt es möglicherweise zu einem faktischen Obligatorium für Corona-Impfungen für einen grossen Teil des Personals. Man strebe zwar «grundsätzlich kein Impfobligatorium für Mitarbeitende» an, sondern setze auf freiwillige Impfungen, sagt eine Swiss-Sprecherin gegenüber der «SonntagsZeitung».

Allerdings erwarte die Swiss, dass gewisse Länder die Einreise von einem Impfnachweis abhängig machen werden. Es sei gut möglich, dass das auch für Piloten und Flight Attendants gelte. Deshalb könne man nicht ausschließen, «dass für eine geordnete Durchführung des Flugbetriebs eine Impfung gewisser Personalgruppen, insbesondere des fliegenden Personals, erforderlich werden könnte».

Würden Sie sich gegen Covid-19 impfen lassen?

  • Nein, weil ich Zweifel an der Sicherheit des Impstoffs habe. (54%, 795 Votes)
  • Nein, weil ich generell nichts von Impfen halte. (25%, 372 Votes)
  • Ja, weil ich bestmöglich geschützt sein will. (11%, 156 Votes)
  • Ich bin noch unentschlossen. (5%, 71 Votes)
  • Ja, weil ich andere schützen will. (3%, 40 Votes)
  • Ja, weil mich die Corona-Einschränkungen belasten. (2%, 34 Votes)

Abstimmungen: 1.468

Loading ... Loading ...

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!