Ein Superbolide überquerte gestern in Alicante den Himmel

2803

Ein “Superbolide”. So beschrieb das Fireball and Meteorite Research Network das Objekt, das in den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages den Himmel von Alicante überquerte und von den Kameras vieler Fans der valencianischen Gemeinschaft eingefangen wurde.

Es war 3.27 Uhr, als der Himmel aufleuchtete, wie das Video zeigt, das die Nachrichten anführt und von Vicente Ibañez vom Gipfel des Bartolo de Benicàssim aufgenommen wurde.

“Die astrometrische Vorstudie deutet darauf hin, dass er in diesem Jahr in einem sehr aktiven Schwarm, den Nu Draconiden, entstanden ist”, erklärt der Astrophysiker Josep Trigo.

Es wurde nicht nur in der valencianischen Gemeinschaft gesehen, sondern auch in Murcia, Almería, Sevilla und Teruel, neben vielen anderen Punkten der Halbinsel.

Die Bilder, die es uns ermöglichen, die Sterne zu sehen, die unseren Himmel kreuzen, sind das Ergebnis einer kollektiven Anstrengung von mehr als 35 Stationen auf der Halbinsel, den Balearen und den Kanarischen Inseln, die das Forschungsnetzwerk für Feuerbälle und Meteoriten sammeln.

Ein Projekt, das ein Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Profis und Amateuren ist und das in Castellón zwei Mitglieder hat, die in Sant Mateu und Benicàssim ansässig sind.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter