Ein Restaurant in Málaga bereitet die beste Paella zu die außerhalb der Valencianischen Gemeinschaft zubereitet wird

1212

Ein Restaurant in Cruz de Humilladero hat es geschafft, bei einem gastronomischen Wettbewerb in Valencia den Preis für die beste Paella zu gewinnen, die außerhalb der valencianischen Gemeinschaft zubereitet wurde. Dies ist das Lokal Los Reyes in der Calle Río Cabrera, 3, in der Hauptstadt Málaga, das sich auf Fisch, Fleisch und Paellas spezialisiert hat.

Diese Auszeichnung für die beste Paella, die von einem Restaurant landesweit zubereitet wird, wurde an diesem Sonntag beim 62. Internationalen Paella Valenciana-Wettbewerb von Sueca erreicht, an dem 45 Köche aus 16 Ländern teilgenommen haben. Das Restaurant Sequial 20 in Sueca (Valencia) hat seinerseits den ersten Preis des Wettbewerbs (beste Paella der Welt) gewonnen. Im letzteren Fall würdigt die Auszeichnung den Gewinner – in diesem Fall den Küchenchef Juan José San Bartolomé Grau und seinen Assistenten Daniel Jesús Vidal Ortells Ripoll – als Autor der besten Paella der Welt und bedeutet, dass der erste Preis nach dreizehn Jahren wieder in der Gemeinde verbleibt, in der dieser internationale Wettbewerb stattfindet. Quellen aus der Organisation haben berichtet. Die Auszeichnung für die beste Paella, die von einem Restaurant in der valencianischen Gemeinschaft zubereitet wurde, ging an das Restaurant Paco Baile de Santa Pola (Alicante).

Los Reyes Restaurant wurde im Jahr 1973 geöffnet. Wie sie auf ihrer Website erklären, haben sie eine ziemlich umfangreiche Speisekarte, in der die Gäste Meeresfrüchte, frischen Fisch, Fleisch und andere Gerichte finden, die ihren Stammkunden bekannt sind, wie Piquillo-Pfeffer mit Käsesauce, Zwiebelkuchen, Kabeljau Pil-Pil, hausgemachte Kroketten usw. Obwohl die mediterrane Küche vorherrscht, verkörpert das Lokal die Avantgarde und Frische der Hand seines Küchenchefs David García.

Der 62. Internationale Paella Valenciana-Wettbewerb von Sueca ist mit der Gastrotourismus-Marke L’Exquisit Mediterrani verbunden und hat in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband der Provinz, València Turisme, eine große Besucherzahl verzeichnet.

In der Rubrik der Auszeichnungen wie Paelleros de Honor hat die Organisation die “lebenswichtige Rolle” anerkannt, die die Arbeiter im Primärsektor, die sich der Landwirtschaft und der Viehzucht widmen, für die gesamte Gesellschaft spielen, da es ohne sie “unmöglich” wäre, Veranstaltungen wie diesen Wettbewerb durchzuführen.

Bild: Copyright: somegirl


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter