Die Spanische Regierung hat im Ministerrat den Gesetzentwurf über die digitale Effizienz des öffentlichen Justizdienstes verabschiedet

615
Nachrichten Plus

Das Ziel ist, die spanische Justizverwaltung an die Spitze des Einsatzes von Informationstechnologien in der Europäischen Union zu stellen.

Der Vorentwurf konzentriert sich auf die Staatsbürgerschaft und legt die Verpflichtung fest, die Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen öffentlichen Justizdienstes auf digitalem Wege im gesamten Staatsgebiet zu gewährleisten.

Zusammen mit dem bereits in Arbeit befindlichen Verfahrenseffizienzgesetz und dem Organisationseffizienzgesetz bildet es die Grundlage des Justicia2030-Plans.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!