Das Spanische Königshaus sendet seine Weihnachtsgrüße

1200

Das spanische Königshaus hat am Dienstag, den 12. Dezember, seinen traditionellen Weihnachtsgruß verschickt.

Zu diesem Zweck hat das Königshaus ein unveröffentlichtes Foto vom 31. Oktober ausgewählt, dem Tag, an dem die Erbin Leonor de Borbón 18 Jahre alt wurde und die Verfassung vereidigte.

Das Bild spiegelt jedoch nicht die Feierlichkeit des Aktes wider, sondern zeigt die vier Mitglieder der Familie, sehr nah beieinander und lächelnd, sogar entspannt.

Auf der Rückseite ist zu lesen: “Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2024, wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen”, mit der Unterschrift der vier Mitglieder der Familie Borbón Ortiz.

Das Foto wurde in einer Galerie des Königspalastes aufgenommen, wo die Prinzessin von Asturien das Großkreuz des Ordens Karls III. erhielt, kurz nachdem sie im Kongress den Eid auf die Magna Carta geleistet hatte.

Auch König Juan Carlos und Königin Sofia sind der Tradition in Sachen Weihnachtsgrüße gefolgt, die die klassische Karte weiterhin gemeinsam verschicken. In diesem Jahr haben sie sich für Murillos Anbetung der Hirten im Prado-Museum entschieden, um ihnen eine schöne Weihnachtszeit zu wünschen.

Murillos Anbetung der Hirten im Prado Museum

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter