Yolanda Díaz treibt die Regierung in einen neuen Konflikt mit Israel und fordert eine Überarbeitung des Plans zur Bekämpfung des Antisemitismus

861

Yolanda Díaz’ kürzliche Aussagen haben in der diplomatischen Krise zwischen Spanien und Israel für Aufsehen gesorgt. Nachdem Palästina anerkannt wurde, bekundete die Vizepräsidentin und Sumar-Führerin ihre Unterstützung für ein “freies Palästina von Fluss bis Meer”, eine Formulierung, die oft von der Hamas verwendet wird und von Israel als Aufruf zur Eliminierung seiner Grenzen gesehen wird….

Already a member? Hier einloggen

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter