Wahlmanipulation: Twitter Zensur der Spanischen VOX Partei vor EU Petitionsausschuss

1279
Spenden

Twitter hat den offiziellen Account der spanischen Partei VOX wenige Stunden nach Beginn des Wahlkampfes in Katalonien gesperrt. Wir berichteten hier. Es handelt sich hierbei um eine Einmischung eines BigTech-Unternehmens in die Meinungsfreiheit und die Demokratie, die zu einer versuchten Wahlmanipulation führe. Es wird daher die Europäische Union aufgefordert, den Kurznachrichtendienst Twitter in allen europäischen Ländern zu sperren, um eine freie Wahl und Wahlen ohne jegliche Einmischung durch Twitter zu gewährleisten.

Die Demokratie ist durch Firmen wie Twitter in Gefahr, wir fordern daher von der Europäischen Union und deren Mitgliedsstaaten eine umgehende Sperre von Twitter in allen Europäischen Ländern durch die Telekommunikations Provider. Es geht nicht darum welche Parteien gesperrt werden oder wurden, egal ob Links oder Rechts, Schwarz, Rot, Gelb oder Grün. Es geht um Manipulation durch BigTech Firmen und sonst um nichts.

Im Namen der Meinungsfreiheit und Grundrechte in der Europäischen Union gegen Manipulierte Wahlen durch BigTech Firmen.

Unterstützen Sie diese Petition welche vom EU Petitionsausschuss bereits zugelassen wurde.

https://www.europarl.europa.eu/petitions/de/petition/content/0140%252F2021/html/Petition-Nr.%25C2%25A00140%252F2021-eingereicht-von-M.%25C2%25A0W.%252C-deutscher-Staatsangeh%25C3%25B6rigkeit%252C-bez%25C3%25BCglich-der-Wahlbeeinflussung-durch-Twitter-in-Spanien


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!