Spanier kauften im Jahr 2023 fast 900.000 Autos die älter als 15 Jahre waren

1335

Der Gebrauchtwagenmarkt schloss das Jahr 2023 mit einem Wachstum von 2,6 % auf fast 1,95 Millionen verkaufte Einheiten ab, was bedeutet, dass für jeden neuen Pkw zwei Gebrauchtwagen in Spanien verkauft wurden. Das Durchschnittsalter der verkauften Fahrzeuge lag bei 11,6 Jahren, wobei 42 % der Fahrzeuge älter als 15 Jahre waren, was fast 900.000 Einheiten entspricht. Eine Altersspanne, in der die Anzahl der im Fahrzeug erkannten Risiken zunimmt, wie z. B. frühere Schäden oder Unfälle.

Darüber hinaus sind 56 % der zwei Millionen analysierten Fahrzeuge 10 oder mehr Jahre alt, so die Datenbank von Carfax, einem Unternehmen, das Berichte über die Fahrzeughistorie bereitstellt. Die durchschnittliche Laufleistung der verkauften Gebrauchtwagen liegt im vergangenen Jahr bei 174.000 Kilometern.

Konkret liegen durchschnittlich 26 % der Fahrzeuge im Bereich zwischen 150.000 und 250.000 Kilometern, 14 % der Fahrzeuge im Bereich zwischen 50.000 und 100.000 Kilometern und nur 3 % zwischen 350.000 und 450.000 Kilometern.

Carfax weist in Bezug auf die Herkunft von Gebrauchtfahrzeugen darauf hin, dass 11 % von ihnen importiert werden.

Auf der anderen Seite sind die beiden Hauptrisiken, die das Unternehmen bei importierten Autos festgestellt hat, die Zugehörigkeit zu Mietwagenflotten oder frühere Unfälle oder Schäden.

In diesem Zusammenhang weisen 6 % der analysierten Einheiten auf, dass sie in irgendeiner Form einen Vorschaden erlitten haben, und darüber hinaus weisen 5 % Inkonsistenzen im Kilometerstand auf.

Im Falle von Fahrzeugen, die aus dem Binnenmarkt (Spanien) kommen, sind die größten Risiken die Manipulation des Kilometerstands und auch hier die Tatsache, dass sie eine Vergangenheit auf dem Mietmarkt hatten, da diese Fahrzeuge zuvor eine große Anzahl von Nutzern mit unterschiedlichen Fahrstilen durchlaufen haben.

11 % aller im Jahr 2023 verkauften Gebrauchtwagen waren laut Carfax irgendwann einmal ein Mietfahrzeug. Der Gebrauchtwagenmarkt wurde durch die heikle wirtschaftliche Situation angekurbelt, was es für den Benutzer noch wichtiger macht, den Zustand des Fahrzeugs gründlich zu verstehen.

Bild: fahroni


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter