Spanien wird keine Leopard-Panzer in die Ukraine schicken weil sie sich „in einer absolut bedauerlichen Situation“ befinden

Die Verteidigungsministerin Margarita Robles bestätigte an diesem Dienstag, dass Spanien endlich die Leopard-Kampfpanzer, die es zu schicken erwägt, nicht in die Ukraine schicken wird, da bei der Überprüfung festgestellt wurde, dass „sie sich in einer absolut unglücklichen Situation befinden“.

Die in Saragossa gelagerten Leoparden durchgeführten Tests haben ergeben, dass “sie sich in Bedingungen befinden, die nicht verwendet werden können und sie ein Risiko für Menschen darstellen würden.”

Bild: Copyright: zeferli

Spanisch Lernen

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.