Roger Ver ehemaliger CEO von Bitcoin.com in Spanien wegen Steuerhinterziehung von mehr als 45 Millionen Euro verhaftet

865

Ein weiterer Benchmark-Krypto-Investor wurde festgenommen. Wenn letzte Woche der CEO von Binance zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, ist es jetzt der ehemalige CEO von Bitcoin.com, der wegen Steuerbetrugs verhaftet wurde. Roger Ver, der in San Jose geboren wurde und in Japan lebt, war bereits 2011 einer der ersten anerkannten Krypto-Investoren.

Sein Unternehmen, MemoryDealers, war eines der ersten, das Bitcoin-Zahlungen akzeptierte. Roger Ver ist auch einer der fünf Gründer der Bitcoin Foundation und ist derzeit einer der Hauptbefürworter von Bitcoin Cash. All diese Bewegungen führten dazu, dass er im Volksmund mit dem Namen “Bitcoin Jesus” bezeichnet wurde.

Doch nun wurde er in Spanien verhaftet und vom US-Justizministerium beschuldigt, mehr als 45 Millionen Euro an Steuern hinterzogen zu haben, wie Reuters berichtet.

Der Fall reicht weit zurück. Im Jahr 2014 verzichtete der Investor auf seine US-Staatsbürgerschaft, was ihn bereits verdächtig machte. Laut Bryan Skarlatos, seinem Anwalt, beabsichtigt der Investor, alle gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, aber diese Aussagen seines Anwalts haben ihn nicht davon abgehalten, sich selbst verhaften zu lassen, während er in Spanien war.

Das Vermögen von Roger Ver wurde 2014 auf etwa 131.000 BTC geschätzt, was damals etwa 114 Millionen US-Dollar wert war. Ein Betrag, der derzeit mehr als 60-mal höher wäre.

Der Steuerbetrug von Roger Ver geht auf den Verkauf von MemoryDealers.com und Agilestar.com zurück, zwei Unternehmen, die im Jahr 2017 etwa 70.000 Bitcoins besaßen und für etwa 240 Millionen US-Dollar verkauft wurden. Nach Angaben des US-Justizministeriums hat der Investor die Gebühren für den Verkauf dieser beiden Unternehmen nicht bezahlt. Die Gebühren wurden zwischen 2014 und 2017 auf etwa 48 Millionen US-Dollar geschätzt.

Der Investor sitzt in Untersuchungshaft und wartet derzeit auf seinen Prozess. Laut Reuters planen die Vereinigten Staaten, eine Auslieferung an Spanien zu beantragen, damit Roger Ver auf US-Boden vor Gericht gestellt werden kann, wo er Steuern hätte zahlen müssen.

Bild: Roger Ver | Bitcoin Angel & Bitcoin Evangelist


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter