Repsol war 2021 das umweltschädlichste Unternehmen in Spanien gefolgt von den Elektrounternehmen Endesa und EDP

30 Unternehmen waren nach Angaben der Beobachtungsstelle für Nachhaltigkeit für 25 % der Gesamtemissionen in Spanien verantwortlich. Die Energiekonzerne waren laut einem Bericht des Sustainability Observatory die Unternehmen, die 2021 die meisten Treibhausgase ausgestoßen haben, allen voran der Ölkonzern Repsol sowie die Stromkonzerne Endesa und EDP. Große Unternehmen, die in Spanien tätig sind, haben im Jahr 2021 95…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.