Räumungsbefehl gegen eine 78 jährige Frau in Barcelona die 50 Jahre in ihrer Wohnung lebt wegen 88 Euro Schulden

2603

Blanca, eine 78-jährige Frau, die in der Carrer Boters 6 im gotischen Viertel von Barcelona lebt, sieht sich mit einem Räumungsbefehl konfrontiert, der an diesem Mittwoch vollstreckt werden soll, nachdem sie 55 Jahre lang in derselben Wohnung gelebt hat. Dies wurde von der Vereinigung Resistim al Gòtic angeprangert, die darauf hinwies, dass der Grund für die Räumung darin besteht, dass “die Eigentümerin seit 2010, eine Anwältin, die eine Großbesitzerin ist, ihr vorwirft, 88 Euro für schlecht ausgeführte Arbeiten nicht bezahlt zu haben”.

Das Unternehmen hat für diesen Mittwoch zu einer Kundgebung vor seinem Hof aufgerufen, um eine Räumung zu verhindern, und hat einen “Aufruf zur Solidarität” veröffentlicht. “Wir werden es nicht zulassen”, sagte die Organisation in X und versicherte, dass sie “ihre Körper einsetzen werden, um es zu verteidigen”.

“Blanca will nicht weg, und sie hat keinen Ort, an den sie gehen kann”, sagte Resistim al Gòtic, die sagte, dass “sie eine alte Mietwohnung hat und die jetzige Besitzerin das wusste, als sie die Wohnung kaufte.” “Vor etwa vier Jahren” warf ihr der Eigentümer vor, die 88 Euro für die Arbeiten nicht bezahlt zu haben, aber “zunächst stimmte ein Gericht” der älteren Frau zu. Der Eigentümer beharrte jedoch darauf, bis die Gerichte ihre Meinung änderten und “einen Räumungsbefehl erließen”.

“Die Realität ist, dass er, wie er es bereits in anderen Wohnungen in der Siedlung getan hat, möchte, dass die Wohnung geteilt und für die saisonale Vermietung zur Verfügung gestellt wird”.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter