Mar Galcerán (PP) wird der erste Abgeordnete in Spanien mit Downsyndrom

1496

Mar Galcerán, derzeitig Sekretär des Bereichs Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten der PP der Valencianischen Gemeinschaft, wird der erste Abgeordnete in Spanien mit Downsyndrom. Die Ernennung von Posten in der valencianischen Regierung hat die Liste zum Laufen gebracht und wird den Einzug von Galcerán in das valencianische Parlament ermöglichen.

Bei den Wahlen von 28-M war Galcerán die Nummer 20 auf den PP-Listen, aber mehrere Abgeordnete mussten wegen Unvereinbarkeit der Positionen zurücktreten. Die neue Abgeordnete begann vor 26 Jahren im öffentlichen Dienst zu arbeiten, davon 13 Jahre als Interimsmitglied in der Abteilung des Präsidiums der Generalitat.

Der Präsident der Generalitat Valenciana, Carlos Mazón, sagte, es sei eine “großartige Nachricht für die Politik” und begrüßte Galcerán und feierte, dass “Barrieren überwunden wurden”.

Mar Galcerán, begann schon in jungen Jahren mit der Politik bei den Neuen Generationen der PP. Im Jahr 2010 bestand sie die ersten Auswahlprüfungen für Menschen mit geistiger Behinderung, die in Valencia abgehalten wurden, und arbeitete im Ministerium für Sozialfürsorge und später im Ministerium für Gleichstellung und integrative Politik. Derzeit arbeitete sie im Gesundheitsministerium.

Bild: Instagram


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter