Kaution bezahlt: Vorläufige Freilassung des Fußballers Dani Alves aus dem Gefängnis in Barcelona

729

Nach mehr als 14 Monaten im Gefängnis ist Dani Alves im Begriff, Brians 2 zu verlassen, nachdem er die Kaution in einer Million Euro gesammelt hat, um eine vorläufige Freilassung zu erwirken, während die Berufungen gegen das Urteil, das ihn zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt, wegen der Vergewaltigung einer jungen Frau im Nachtclub Sutton in Barcelona entschieden sind.

Während die Verwaltungsverfahren nach Hinterlegung der Kaution durchgeführt werden, feierte der Bruder des Fußballers seine Freilassung in den sozialen Netzwerken mit einer starken Botschaft: “Wir werden der Welt zeigen, dass du niemals ein Vergewaltiger sein wirst.”

Bild: Archiv


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter