Hunderte Menschen demonstrieren in Dénia gegen Stierkampffest Bous a la Mar

1165

An diesem Sonntag fand in Dénia eine Demonstration gegen els Bous a la Mar statt, bei der sich hundert Menschen unterschiedlichen Alters versammelt haben, um das Ende dieses Stierkampffestes zu fordern, das während der Festa Major de Dénia auf dem halbkreisförmigen Platz im Hafen von Dénia gefeiert wird und dass, 1993 wurde es zum Festival von nationalem touristischem Interesse erklärt.

Die Demonstration begann um 11 Uhr auf der Plaza del Ayuntamiento und endete in els quatre cantons, der Kreuzung der Calle Diana mit der Calle Marqués de Campo.

Auf den zahlreichen Transparenten, die gezeigt wurden, waren Slogans wie “Keine Tradition über Vernunft”, “Genug der Folter”, “Nein zu bous a la mar”, “Nein zu Ausbeutung oder Tiermord”, “Folter ist keine Kultur” oder “Für die Verteidigung aller Tiere” zu sehen.

Die Demonstration wurde von Dénia Animal Save einberufen und hatte die Zusammenarbeit von elf Organisationen, darunter Pacma, Círcilo Podem oder Anima Naturalis.

Bild: Twitter


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter