Geld für alle! Jetzt sind Spaniens Lehrer dran und erhalten eine Gehaltsanpassung von 11%

568
Spenden

Der Bildungsminister Juan Manuel Brunetti kündigte an diesem Donnerstag den Vorschlag einer Gehaltserhöhung von 11% für Lehrer an, die ab diesem Monat ausgezahlt wird. Dennoch drängen die Pädagogen weiterhin auf 16 %.

Brunetti versicherte, dass die Maßnahme rund 75.000 Lehrern zugute kommen werde. Er sagte auch, dass die mehr als 41.000 Erzieher eine Anpassung in Höhe dieser Summe erhalten.

“Wir haben die Erhöhung um 16% schriftlich beantragt, das Finanzministerium hat geantwortet, dass es 8% sein könnten, und heute hat die Regierung Anstrengungen unternommen, die es uns ermöglichen, einen Vorschlag von 11% bekanntzugeben”, sagte der Bildungsminister.

Der Bildungsleiter Silvio Paris versicherte, dass sie bei ihrer Absicht bleiben werden, eine Gehaltserhöhung von 16% zu erhalten. Er kündigte an, dass die Mobilisierungen fortgesetzt werden.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!