Ganz Spanien außer Asturien und den Kanarischen Inseln in Alarmbereitschaft wegen erstickender Hitze

960
Spanisch Lernen

Alle Gemeinden außer Asturien und den Kanarischen Inseln sind an diesem Dienstag weiterhin in Alarmbereitschaft, sieben davon in Orange – Andalusien, Aragón, beide Kastilien, die Gemeinschaft Madrid, Katalonien und Extremadura – aufgrund von Temperaturen von bis zu 43 Grad oder mehr, berichtet die Agentur Staatliche Meteorologie (Aemet) auf ihrer Website.

Andalusien hat die orangefarbene Warnung (erhebliches Risiko) in den Provinzen Córdoba, Granada, Jaén und Sevilla für Höchstwerte zwischen 40 und 43 Grad und sogar etwas pünktlicheren Werten und die gelbe Warnung (Risiko) in den Provinzen Huelva, Cádiz und Málaga aktiviert aufgrund der starken Hitze, die auf 38 Grad steigen wird.

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!