Abzocke: Direktor des Spanischen Verbands der Tankstellenunternehmer erwartet Benzinpreis von 3 Euro pro Liter

Der Benzinpreis scheint keine Obergrenze zu erreichen. Im Laufe der Tage wird das Tanken für die Fahrer immer schwieriger, eine Situation, die sich im Laufe dieses Sommers noch weiter verschärfen könnte.

In „ El Español-Invertia “ hat der Generaldirektor des spanischen Arbeitgeberverbands der Tankstellen (CEEES), Nacho Rabadán, sogar erklärt, dass er „in diesem Sommer Preise von 3 Euro pro Liter“ nicht ausschließt.

Raffinerien haben ihre Dieselproduktion maximiert, weil die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt und ihre Raffineriemarge bei der Verarbeitung von Diesel sehr hoch ist, aber jetzt kommt auf der Nordhalbkugel der Sommer und damit eine steigende Nachfrage nach Benzin und es gibt nicht genug”, erklärt er.

Spanisch Lernen

Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.