Erdbeben der Stärke 3.5 mit Epizentrum in Cádiz registriert

935

Das National Geographic Institute (IGN) hat in den frühen Morgenstunden des Donnerstags ein Erdbeben der Stärke 3,5 auf der Richterskala registriert, dessen Epizentrum in der Stadt Algodonales in Cádiz lag, ohne dass es zu Personen- oder Sachschäden gekommen wäre.

Nach Angaben auf der IGN-Website ereignete sich das Erdbeben um 05.44 Uhr mit einem Epizentrum in einer Tiefe von einem Kilometer und wurde von der Bevölkerung mit Stufe III-IV in der Gemeinde Algodonales und Zahara und mit Stufe II in El Bosque, ebenfalls in der Provinz Cádiz, gespürt.

Zwischen 3.24 und 06.42 Uhr zählt das IGN weitere sieben Erdbeben mit Epizentrum in Algodonales mit einer Magnitude zwischen 1.7 und 2 auf der Richterskala, sowie zwei weitere von 1.6 mit Epizentrum in El Gastor (Cádiz) und 1.7 mit Epizentrum in Valle de Abdalajís (Málaga).


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter