Ein 89-jähriger Mann ist gestern in Kantabrien an Coronavirus gestorben – 1191 Menschen in Spanien sterben jeden Tag an anderen Krankheiten

670

Die Schlagzeilen in einigen Spanischen Medien lauten heute, das ein 89-jähriger Mann gestern in Kantabrien an Coronavirus gestorben sei.

Ja es ist Schlimm wenn Menschen Sterben

Was Sie aber vielleicht nicht wussten, laut „INE Instituto Nacional de Estadísticaes“ sterben in Spanien jedes Jahr 435.000 Menschen was eine Tägliche Sterblichkeit von ca. 1191 Menschen bedeutet! Lesen Sie dazu auch unseren Artikel vom 25 Juni 2020: In Spanien sterben jedes Jahr 435.000 Menschen! Warum und Weshalb?

Wir fragen uns muss sowas eine Schlagzeile in Spanischen Mainstream Medien sein? Was bezweckt man damit, was soll das? Gibt es nur noch FAKE Medien?

Selbst die Deutsche ARD rudert nun etwas zurück und setzt mehr auf Aufklärung als auf Angstmache wenn auch momentan nur auf sehr kleiner Bandbreite. Aber sehen Sie selbst unten im Video.

Machen Sie sich selbst Ihre Gedanken lassen Sie sich nicht manipulieren und bleiben Sie Gesund.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!