DNI-Car: Spaniens neue Waffe gegen Mietwagendiebstahl

1006

Das Projekt DNI-Car, das die Digitalisierung der Fahrzeugdokumentation mittels QR-Code ermöglicht, wurde von der DGT bewilligt. Das neue Dokument wird schnell Fahrzeugdaten einschließlich Zulassungsbescheinigung bereitstellen und die Daten sicher per Blockchain speichern.

Das Projekt DNI-Car wurde von der National Business Federation of Car Rental with and without Driver (FENEVAL) mit Unterstützung der DGT entwickelt. Der Hauptvorteil besteht darin, dass die physische Dokumentation des Fahrzeugs nicht jederzeit mitgeführt werden muss.

Der QR-Code enthält die folgenden Informationen: den Zulassungsschein des Fahrzeugs, den Zustand des Fahrzeugs (auch wenn es als gestohlen gemeldet wurde), das technische Datenblatt und ein Sicherheitssiegel auf Basis der Blockchain-Technologie, um ein Höchstmaß an Vertrauen, Sicherheit und Schutz zu gewährleisten.

Das DNI-Car hat mehrere Vorteile für die Nutzer. Zunächst einmal ist es nicht mehr erforderlich, die physischen Dokumente des Fahrzeugs, wie z. B. die Zulassungsbescheinigung oder das technische Datenblatt, mitzuführen. Stattdessen können sie online über einen QR-Code auf diese Informationen zugreifen, was Komfort und Kosteneinsparungen bietet, da das Drucken und Transportieren physischer Dokumente entfällt.

Das DNI-Car hat mehrere Vorteile für die Nutzer. Zunächst einmal ist es nicht mehr erforderlich, die physischen Dokumente des Fahrzeugs, wie z. B. die Zulassungsbescheinigung oder das technische Datenblatt, mitzuführen. Stattdessen können sie online über einen QR-Code auf diese Informationen zugreifen, was Komfort und Kosteneinsparungen bietet, da das Drucken und Transportieren physischer Dokumente entfällt.

Ein weiterer herausragender Vorteil ist die Verkürzung des Zeitaufwands für den Zugriff auf die Fahrzeugdokumentation. Früher dauerte die Beschaffung der physischen Dokumente mehrere Tage, aber mit dem DNI-Car wird die Dokumentation in nur einem Tag über die digitale Plattform verfügbar sein.

Die Verwendung der Blockchain-Technologie zur Speicherung der Daten des DNI-Car garantiert die Unveränderlichkeit der Informationen, während die im QR-Code vorhandenen Wasserzeichen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen und Vertrauen und Schutz sowohl für Benutzer als auch für Behörden schaffen.

Mit dem DNI-Car werden die Behörden in der Lage sein, die Dokumentation in Echtzeit zu überprüfen und zu wissen, ob ein Fahrzeug gestohlen wurde. Darüber hinaus wird die digitale Dokumentation die gleiche Gültigkeit haben wie physische Dokumente. Dieneue Maßnahme wird morgen offiziell vorgestellt.

In Ermangelung einer Bestätigung findet am 20. Juni die offizielle Präsentation statt, DNI-Car ersetzt die Notwendigkeit, alle Papiere in einem gemieteten Mietwagen mitzuführen, einschließlich des Führerscheins des Fahrers, der das Fahrzeug gemietet hat.

Alles deutet darauf hin, dass das DNI-Car nur in Mietwagen gültig ist, dh es sammelt die Daten, die dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden, bevor es die vorübergehende Anmietung eines Fahrzeugs unterschreibt, um den Prozess zu beschleunigen und sicherer zu machen. Im Moment sieht es so aus, als ob es nicht für Privatfahrer gedacht ist und in keiner Weise, ganz im Gegenteil, obligatorisch sein wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter