Vier Atombomben in Spanien: Palomares ein nuklearer Unfall der in einer Tragödie enden könnte

1773

Nachdem am 17. Januar 1966 nach der Kollision eines B-52-Bombers beim Auftanken während des Fluges vier thermonukleare Bomben auf eine Stadt an der Küste von Almeria gefallen waren, wurde Palomares unwissentlich Opfer des Kalten Krieges, der von den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion aufrechterhalten wurde. Die Hand Gottes hat Palomares beschützt.” Dieser Satz wurde am schicksalhaften…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter