Dies ist das erste All-you-can-eat-Käsebuffet in Spanien

1558

Wenn Ihnen eine Käseplatte nicht ausreicht, gibt es ein Restaurant in Valencia, das ein All-you-can-eat-Buffet mit bis zu 50 Sorten dieses beliebten Produkts anbietet, das weniger als 20 Euro kostet.

In Valencia gibt es das erste Käsebuffet Spaniens, bei dem Liebhaber dieser verehrten Delikatesse ihre Stiefel anziehen werden. Das Restaurant “La Majada Quesos ist der Architekt dieses neuen kulinarischen Erlebnisses mit Dutzenden von Variationen und der Freiheit, Ihnen so viel zu servieren, wie Sie möchten.

Spanien ist ein überzeugter Produzent und Konsument von Käse. In Spanien sind 150 Käsesorten registriert27 davon mit Herkunftsbezeichnung, wie aus den Daten der IPSOS-Umfrage für die Interprofessionelle Molkereiorganisation (InLac), eine dem Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung unterstellte Agentur, hervorgeht.

Brie, aus Tetill a, Cabrales, Gouda, Idiazábal… Sie können bis zu 50 verschiedene Käsesorten probieren, die meisten davon spanisch. Klassiker wie Parmesan oder Frischkäse, aber auch erlesenere wie der Mahón-Menorca g.U. oder O Moura, ein sehr handwerklich hergestellter galicischer Käse, der in Kaffee und Zimt gebadet wird. Es gibt auch Platz für das Mischen von Aromen, wie z. B. die verschiedenen Versionen von Gouda: mit Honig, mit Pesto oder mit Senf.

Um das Erlebnis interessanter zu gestalten, wird empfohlen, mit Weichkäse zu beginnen und den Geschmack zu steigern, da sie alle auf einer Intensitätsskala nummeriert sind. Zu den Käsesorten gibt es Brot, Nüsse und Quitten. Zum Abschluss gibt es natürlich noch einen Käsekuchen.

Die Buffetzeiten sind nicht mehr so kostenlos. “La Majada Quesos” organisiert diese Veranstaltung an bestimmten Tagen und nur in zwei Schichten in der Nacht. Sie benachrichtigen sich im Voraus über ihre sozialen Netzwerke und es ist notwendig, zu buchen. Das Buffet kostet 16,50 € pro Gast, Getränke nicht inbegriffen.

Bild: Copyright: archangel80889


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter