Der Misstrauensantrag von Vox gegen Premierminister Pedro Sánchez wird nächste Woche im Kongress debattiert

232

Der Misstrauensantrag von Vox gegen Premierminister Pedro Sánchez, dessen Kandidat der frühere Politiker und Ökonom Ramón Tamames ist, wird am 21. März debattiert und am 22. oder 23. März abgestimmt, so ‘El País’ heute unter Berufung auf Quellen Parlament und Regierung.

Der Präsident des Kongresses, Meritxell Batet, wird laut der Zeitung an diesem Montag den Präsidenten der Exekutive, Pedro Sánchez, Vox und Tamames selbst offiziell informieren.

Gemäß den Fristen beginnt am Dienstag, dem 21., die Verteidigung von Vox und die Intervention des Kandidaten für das Amt des Regierungspräsidenten, Ramón Tamames. Ebenso wird es mit der Antwort von Sánchez und dem Eingreifen der verschiedenen Fraktionen in die Debatte weitergehen.

Schließlich kulminiert es am Donnerstag, den 23., mit einer zum Scheitern verurteilten Abstimmung, da der Misstrauensantrag nur 52 Vox-Stimmen hat. Um erfolgreich zu sein, erfordert der Misstrauensantrag eine absolute Mehrheit im Kongress (176 Stimmen), ein unerreichbares Ziel angesichts der von den Fraktionen in den letzten Wochen zum Ausdruck gebrachten Positionen.

Die Regierung ihrerseits wird die Ernennung nutzen, um den Präsidenten der PP, Alberto Núñez Feijóo, mit der extremen Rechten von Santiago Abascal zu verbinden.

Mit Blick auf die bevorstehenden Regional- und Kommunalwahlen ist die PSOE daran interessiert, die Affinitäten der PP und Vox gegenüber der Regierung zu betonen, um einen gewissen Wahlgewinn zu erzielen.

Am 7. März hat der Kongressausschuss dem Misstrauensantrag von Vox gegen den Regierungspräsidenten Pedro Sánchez freien Lauf gelassen und ihn zur Bearbeitung zugelassen, da er die Anforderungen erfüllt, mindestens ein Zehntel der Stimmen vorgelegt zu haben. mit einem begründeten Schreiben und mit der Zusage eines Kandidaten.

Der Antrag von Vox wurde am 27. Februar registriert , und das Datum der Debatte und Abstimmung muss vom Präsidenten des Kongresses, Meritxell Batet, bekannt gegeben werden, wie in den Vorschriften des Unterhauses festgelegt.

Bild: https://www.voxespana.es/


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter