Das Ministerium für Gleichstellung führt für LGTBI-Rechte die Telefonnummer Rainbow 028 ein

614

Das Ministerium für Gleichstellung hat an diesem Mittwoch den 028 Rainbow Service ins Leben gerufen, der Informationen und umfassende Aufmerksamkeit für LGTBI-Rechte bietet. Der öffentliche Dienst, der sich um Opfer von Hassverbrechen und Diskriminierung aufgrund von LGTBIphobie kümmern wird, wird 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr zur Verfügung stehen, über ein Team von Fachleuten mit spezialisierter Ausbildung verfügen und neben der Grundversorgung auch psychologische und rechtliche Unterstützung anbieten.

Die Anrufe sind kostenlos und vertraulich, zugänglich für Menschen mit Hör- und/oder Sprachbehinderungen und werden auf Spanisch, Katalanisch, Galizisch, Baskisch, Englisch und Französisch beantwortet.

Die gewählte gebührenfreie Nummer 028 bezieht sich auf den 28. Juni, den LGBTI-Pride-Tag, damit man sich auf diese Weise leichter daran erinnern kann. Der Service wird neben dem Telefon auch über [email protected] E-Mail und einen Online-Chat angeboten.

Mit diesem Dienst, der in Abstimmung mit ähnlichen Diensten in den Autonomen Gemeinschaften arbeiten wird, soll jeder Bürger in allen Ecken Spaniens umfassende Unterstützung gegen Diskriminierung und Hassverbrechen durch LGTBIphobie erhalten oder Zweifel oder Bedenken in Bezug auf sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität oder Geschlechtsmerkmale ausgeräumt sehen.

In Spanien sind sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität die zweithäufigste Ursache für Beschwerden über Hassverbrechen. Mehrere Studien besagen jedoch, dass die offiziellen Zahlen nur die Spitze des Eisbergs eines Problems sind, das durch die Untererfassung belastet wird. Dieser Dienst solle, so das Ministerium in einer Mitteilung, all die Diskriminierung und Gewalt, die noch verborgen bleiben, ans Licht bringen und zweitens den Opfern Hilfe, Hilfe und Ressourcen zur Verfügung stellen.

Bild: Ministerium für Gleichstellung


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter