120.000 Spanier jedes Jahr von Schlaganfällen betroffen 70% leiden möglicherweise an einer Dysphagie

1286

Es hat Folgen wie Unterernährung, Dehydrierung, Lungenentzündung, Atemwegsinfektionen und große psychische Auswirkungen. Die Rolle der Rehabilitation ist von entscheidender Bedeutung: Zwischen 65 und 85 % der behandelten Patienten gelingt es, zu einer sicheren oralen Ernährung zurückzukehren. Derzeit sind jedes Jahr 120.000 Spanier von Schlaganfällen betroffen, was sie nach Angaben der Spanischen Gesellschaft für Neurologie zur zweithäufigsten Todesursache in Spanien macht (die…


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter