Valencia beschränkt die Kapazität auf Terrassen, Geschäften und Restaurants bis Dezember

1822

Die Valencianische Regierung hat die Kapazität von Einzelhandelsgeschäften und Innenräumen von Restaurants auf ein Drittel beschränkt und die Kapazität von Terrassen und Kulturräumen auf 50% begrenzt.

Der Text im Amtsblatt der von Mitternacht an diesem Samstag 7 November bis zum 9. Dezember um 23.59 Uhr in Kraft tritt, beschränkt auch religiöse Zeremonien und Wachen auf maximal 25 Personen im Freien und 15 Personen im Innenbereich und erlaubt keine Genehmigung jeglicher Art von „Massenereignis oder Aktivität“. 


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!