Superreiche auf den Balearen: 8.484 Einwohner häufen ein Vermögen von 33.584 Millionen an

757

Fast 8.500 Einwohner der Inseln sammeln ein globales Erbe von 33.584 Millionen Euro an, das Vierfache des Budgets der Regierung für dieses Jahr. Dies sind die Einwohner, die im Jahr 2020 die Vermögenserklärung abgeben mussten, die letzte, in der die Steuerbehörde über die aufgeschlüsselten Daten verfügt. Die Balearen sind nicht nur eines der Gebiete Spaniens mit den meisten Millionären pro Einwohner, sondern auch eines der Gebiete, in denen Millionäre mehr Vermögen anhäufen. Das durchschnittliche Vermögen, das von jedem von ihnen deklariert wird, beträgt fast vier Millionen Euro (3,95 Millionen). Es gibt nur zwei autonome Gemeinschaften, in denen die Reichen noch reicher sind als auf den Balearen.

In Galicien, weniger superreich als auf den Inseln, insgesamt 8.242, aber ihr Gesamtvermögen ist viel höher und der Durchschnitt jedes von ihnen beträgt sechs Millionen. Sie belaufen sich auf 49,463 Millionen. Die andere Gemeinde, in der die Reichen noch mehr Vermögen haben als auf den Inseln, ist Madrid. Es gibt 19.508 Vermögensanmelder mit einem Gesamtvermögen von 201.825 Millionen Euro.

Wenn diese globale Vermögensmenge auf alle aufgeteilt wird, führt dies dazu, dass jeder der Madrider Millionäre nach Angaben des Finanzministeriums ein durchschnittliches Nettovermögen von 10 Millionen Euro hat. Eines der Elemente, um zu vergleichen, in welcher autonomen Gemeinschaft es reicher ist, ist zu berechnen, wie viele es pro Million Einwohner gibt.

Wenn man sich diese Daten ansieht, ist es Katalonien, wo es mehr Millionäre pro Einwohner gibt: Es gibt 1.059 pro Million Einwohner. Die zweite Gemeinde mit den meisten Millionären pro Einwohner ist La Rioja mit 7.670 pro Million, und die dritte sind wiederum die Balearen mit 7.240 Millionären pro Million Einwohner. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es auf den Balearen viele Millionäre gibt, mehr als der spanische Durchschnitt, die auch viel mehr Vermögen haben als die Spanier: Sie sind mehr und sie sind auch reicher.

Bild: Copyright: adam88x


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter