Streik der Spediteure: Jetzt wird auch noch das Bier in Spanien knapp

Spanisch Lernen

Estrella Galicia unterbricht seine Exporte und befürchtet, seine Fabriken an diesem Freitag wegen mangelnder Lieferungen einzustellen. In den Werken von Hijos de Rivera, die das Bier produzieren und das Cabreiroá-Mineralwasser abfüllen, sind seit Montag weder Rohstoffe noch grundlegende Verpackungsmaterialien eingetroffen.

Die Situation ist sehr ernst für die Aktivitäten von  Hijos de Rivera.” Die Auswirkungen des Transportstreiks treffen das galizische Unternehmen, die Muttergesellschaft von Marken wie  Estrella Galicia,  Maeloc  oder  Cabreiroá, deren Industrieanlagen „seit Montag weder Rohstoffe noch die restliche Grundversorgung für Verpackungen erhalten haben, das vermuten ließe Totaler Stillstand der Produktionstätigkeit ab diesem Freitag”, betonen Quellen der Firma Coruña.

Diese Mängel betreffen sowohl die  Bierfabrik Estrella Galicia und  die  Apfelweinfabrik Maeloc als auch die  Quellen von Cabreiroá, Agua de Cuevas und Fontarel. Darüber hinaus weisen Unternehmensquellen darauf hin, dass „der Lagerbestand an Produkten in einigen Logistikzentren am Limit ist, die beladenen Lastwagen angehalten werden, ohne dass sie zirkulieren oder liefern können, und der größte Teil der Distribution betroffen ist, sogar der Export wurde vollständig unterbrochen”.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.