Stadt- und Überlandbusse sind auf den Kanarischen Inseln ab dem 1. Januar kostenlos

Ab dem 1. Januar sind die Busse und die Straßenbahn im Archipel genauso kostenlos wie die Pendler- und Mittelstreckenzüge auf der Halbinsel.

Die von der Exekutive von Pedro Sánchez verordnete Hilfe für den Personentransport zur Milderung des Schlags, den die Inflation für die heimische Wirtschaft bedeutete, führte zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Regierung von Ángel Víctor Torres und den Oppositionsgruppen, insbesondere CC. Während auf der Halbinsel Pendlerzüge – meist Arbeiter und Studenten – kostenlos fahren, erhalten Kanaren auf den Inseln, auf denen es keine Eisenbahn gibt, bei gleichartigen Fahrten nur 50 % Ermäßigung.

Auch die Balearen gewährleisten den kostenlosen Busverkehr das ganze Jahr 2023 hindurch.

Spanisch Lernen

Bild: Copyright: martinsilvacosentino


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.