Spanischer Kampfjet jagt Flugzeug aus dem Luftraum von Mallorca

2961
Spenden

Heute Morgen gegen elf Uhr läuteten am Flughafen von Palma alle Alarmglocken. Ein nicht identifiziertes Flugzeug wurde entdeckt, das mit niedriger Geschwindigkeit über dem Nordosten Mallorcas flog.

Nach zahlreichen Versuchen, das Flugzeug zu kontaktieren und keine Reaktion erfolgte, wurde das Standard-Luftverteidigungsprotokoll aktiviert.

Ein in Saragossa stationiertes Kampfflugzeug der spanischen Luftwaffe startete sofort und steuerte den Luftraum der Balearen an um das Flugzeug zu identifizieren und von seinen Insassen Erklärungen für deren Fahrlässigkeit zu verlangen. Andernfalls würde das Flugzeug protokollgemäß abgeschossen werden.

Am Ende stellte sich alles als Schrecken heraus, das Flugzeug wurde identifiziert und der Jäger kehrte nach Verlassen des Luftraums problemlos zu seiner Basis zurück.

Der Verkehr am Flughafen Son Sant Joan war beeinträchtigt und teilweise gesperrt. Alle Abflüge wurden für etwa 15 Minuten ausgesetzt, während die Ankünfte ohne Zwischenfälle verliefen.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!