Spanische Regierung verordnet Alarmzustand für Madrid

3306

Es ist soweit: Der Ministerrat hat heute Morgen die Erklärung eines Alarmzustands in der Gemeinschaft von Madrid mit den gleichen Maßnahmen gebilligt, die in Kraft waren. 

Moncloa-Quellen bestätigen, dass die Regierung vor einigen Minuten mit Isabel Díaz Ayuso gesprochen hat, und obwohl die Gemeinschaft von Madrid um mehr Zeit gebeten hat, hat Sánchez ihnen gesagt, „dass die öffentliche Gesundheit jetzt geschützt werden muss“. Sie haben vereinbart, dass die Teams in den nächsten 15 Tagen weiter über die Szenarien sprechen werden.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!