Spanien hat nach der Wiedereröffnung des Flughafens Kabul bereits seine beiden Flugzeuge zur Evakuierung nach Dubai geschickt

1265
Wiedereröffnung des Flughafens Kabul
Spenden

Das Personal der spanischen Botschaft in Kabul und Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums in Afghanistan wurden bereits zur Evakuierung auf den Flughafen der Hauptstadt verlegt.

Ein Flugzeug der Air Force ist bereits in Dubai. In der Nacht zu diesem Montag startete eine A400M vom Luftwaffenstützpunkt Saragossa und wartet auf den Einsatz in Afghanistan. Darüber hinaus ist auch das zweite A400M-Flugzeug von der aragonischen Basis nach Dubai gestartet. Diese Flugzeuge werden die erste Phase der Rückführung des Botschaftspersonals, der in diesem Land verbliebenen Spanier sowie aller Afghanen und ihrer Familien, die seit Jahren mit unserem Land zusammenarbeiten, abdecken.

„Die Rückführung der Spanier und des Personals der Botschaft in Afghanistan ist im Gange. Die spanische Regierung koordiniert alle Verfahren, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Das erste A400M-Flugzeug des Verteidigungsministeriums ist bereits in Dubai und das zweite Flugzeug.“ , gab Pedro Sánchez über Twitter bekannt.

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand zum Thema Nachrichten Spanien

Folgen Sie unseren sozialen Netzwerk unter
Facebook: https://www.facebook.com/Nachrichten.es
Twitter: https://twitter.com/nachrichten_es


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!