Spanien für Deutsche ab Sonntag kein Hochrisikogebiet mehr

2667
Hochrisikogebiet Spanien
Spanisch Lernen

Das teilte das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitag den 18 Februar mit.

Die von der Hochrisikoliste gestrichenen Länder sind: Spanien, die franz. Übersee-Departements Französisch-Guayana, Mayotte, St. Pierre, Miquelon; Irland, Andorra, Großbritannien, Afghanistan, Algerien, Fidschi, Indien, Kasachstan, Katar, Laos, Marokko, Nepal, Pakistan, Saudi-Arabien, Tunesien, Usbekistan, Vereinigte Arabische Emirate, USA.

Trotzdem benötigen Personen ab sechs Jahren grundsätzlich bei Einreise nach Deutschland ein negatives Testergebnis oder Geimpft oder Genesen.

>>>Unterstützen Sie uns mit einer Spende!<<<


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!