Spanien, Frankreich und Deutschland schließen Abkommen für ein Luftwaffensystem

Spanien, Frankreich und Deutschland haben an letzten Freitag ein Industrieabkommen geschlossen, dessen Ziel die Bereitstellung eines hochmodernen Luftwaffensystems für die Streitkräfte der drei Länder sowie die Konsolidierung, Entwicklung und Stärkung der Technologie und Industrielle Verteidigungsbasis (BTID) ist.

Das Projekt mit dem Namen NGWS/FCAS (Future Combat Air System / New Generation Weapons System) wird zu 33 % im Besitz der drei Länder sein, haben Quellen aus dem Verteidigungsministerium erklärt.

Die vom spanischen Ministerrat genehmigte Ausgabenverpflichtung beträgt 2.500 Millionen Euro, und ein Posten von 525.687.100 Euro ist im Haushalt 2023 enthalten, haben dieselben Quellen detailliert angegeben, die hinzugefügt haben, dass die Einigung für das Programm erzielt wurde.

Spanisch Lernen

Parallel zu diesen Industrieverhandlungen hat die spanische Regierung Gespräche „auf höchster Ebene“ geführt , um einen kooperativen Ansatz zwischen den drei Programmpartnern auf gleicher Ebene voranzutreiben.

Die politische Einigung, so die Quellen, sei „ein großer Schritt“ und „ein wichtiges Zeichen der hervorragenden Zusammenarbeit zwischen Frankreich, Deutschland und Spanien“.

Die Bestätigung dieses Projekts, das seit mehr als einem Jahr im Leerlauf ist, beinhaltet die Entwicklung eines Kampfflugzeugs der neuen Generation, das Drohnen und fortschrittliche elektronische Systeme umfasst.

Im Mai 2021 hatten sich die drei Hauptstädte auf eine neue Entwicklungsphase des SCAF mit einer Investition von rund 3,5 Milliarden Euro im Zeitraum 2021-2024 geeinigt.

Dieses 2017 gestartete Projekt war jedoch immer wieder Gegenstand von Spannungen zwischen Deutschen und Franzosen über die Industriesparte für die Herstellung des SCAF.

Zu den europäischen Unternehmen, die an dem Projekt teilnehmen werden, gehören die Franzosen Airbus und Dassault sowie die Spanier Indra.

Bild: Rama, CC BY-SA 3.0 FR https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/fr/deed.en, via Wikimedia Commons


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.