Russland versetzt Atomstreitkräfte in Alarmbereitschaft

Spanisch Lernen

Der russische Präsident Wladimir Putin hat angeordnet, die russischen Atomstreitkräfte zur strategischen Abschreckung in “besondere Alarmbereitschaft” zu versetzen. Als Grund für diesen Schritt nannte der Präsident in einem im russischen Fernsehen übertragenen Gespräch mit Verteidigungsminister Schoigu und Generalstabschef Gerassimow aggressive Äußerungen des Westens, auf die es zu reagieren gelte.

Wortwörtlich sagte er:

“Sie können sehen, dass die westlichen Länder nicht nur im wirtschaftlichen Bereich unfreundliche Maßnahmen gegen unser Land ergreifen. Ich spreche von unrechtmäßigen Sanktionen, wie jeder sehr gut weiß. Aber auch Spitzenbeamte führender NATO-Länder äußern sich aggressiv über unser Land. Deshalb weise ich den Verteidigungsminister und den Chef des Generalstabs an, die Abschreckungskräfte der russischen Armee in besondere Alarmbereitschaft zu versetzen.”


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Spanische Nachrichten und Premium Nachrichten per Email.