Offiziell: Madrid neuer Formel 1 Grand Prix von Spanien

938

Die Formel 1 gibt offiziell bekannt, dass Madrid zwischen 2026 und 2035 der Große Preis von Spanien sein wird, mit einer noch ausstehenden Strecke, die eine Länge von 5,474 km und eine Qualifikationsrunde von 1 Minute und 32 Sekunden haben wird.

Der Countdown ist abgelaufen: Die Formel 1 wird ab diesem Dienstag offiziell in Madrid landen, mit der Präsentation des neuen Grand Prix in der Hauptstadt, der alle Details aus dem Jahr enthüllen wird, das in den Kalender des Großen Zirkus aufgenommen wird… auch wenn es Barcelona als GP von Spanien ersetzen wird.

Madrid hatte bereits eine Rennstrecke.

Am 12. November 1967 fand in Madrid der Große Preis von Spanien auf der Rennstrecke von Jarama statt, der jedoch nicht für die Weltmeisterschaft zählte. Das Rennen von 1968, bei dem Graham Hill (Lotus-Ford), Denny Hulme (McLaren-Ford) und Brian Redman (Cooper-BRM) auf dem Podium landeten. 1970, 1972, 1974 und von 1976 bis 1981, dem Jahr, in dem Guilles Villeneuve gewann, war es ebenfalls Austragungsort.

Bild: mssstudio


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter