Nordflanke des Vulkans Cumbre Vieja auf La Palma stürzt komplett ein

2221
Spenden

Unsicherheit, Angst und Nervosität unter Experten und La Palma-Bewohnern nach dem Einsturz der Nordflanke des Vulkans Cumbre Vieja. Obwohl Samstag Morgen ein Teil davon abgebrochen ist – einen Teilriss hinterlassen hat – ist es an diesem Samstag gegen 20.40 Uhr vollständig zusammengebrochen.

Konkret ist jetzt zu befürchten, dass der Gürtel von vorne zusammenbricht. “Wir würden wahrscheinlich in sehr kurzer Zeit kleine Explosionen, Gasfreisetzungen und eine Welle von etwa fünf Metern haben”, erklärte der Sprecher des Technischen Komitees, Miguel Ángel Morcuende. Trotzdem warnt PEVOLCA, dass keine Gefahr für die Bevölkerung besteht, da das gesamte Gebiet evakuiert wurde.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!