Neue Einschränkungen für Teneriffa zu Weihnachten

925
Spenden

Sie treten diesen Freitag, den 18. Dezember um 24:00 Uhr in Kraft, und werden 15 Tage lang gelten.

Die Ein- und Ausfahrt auf die Insel Teneriffa ist eingeschränkt, ausser, um zur Arbeit zu gehen. Es wird nicht möglich sein, auf die Insel zu kommen, außer für medizinische Versorgung, Arbeit, Rückkehr an den Wohnort, Hilfe von älteren Menschen, oder wegen höherer Gewalt.

Es wird empfohlen, die Fahrten zwischen den Gemeinden auf der Insel Teneriffa zu vermeiden.

Ausgangssperre von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr morgens.

Begrenzung der Terrassenkapazität auf 50 %.

Essen und trinken im Innenbereich von Gastronomiebetrieben ist verboten.

Einkaufszentren: maximal 33 % ihrer Kapazität pro Etage.

Parkplätze in Einkaufszentren: maximale Belegung 50 %.

Individuelle sportliche Aktivitäten im Freien und im Innenbereich verboten.

Großereignisse verboten

Keine Besuche in Seniorenzentren.

Krankenhausbesuche ausgesetzt.

Zu Weihnachten, am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar, werden die Weihnachtsessen auf sechs Personen und maximal zwei Wohneinheiten reduziert.

Quellen: https://www.canarias7.es/canarias/siga-directo-comparecencia-20201216162523-nt.html und https://www.eldiario.es/canariasahora/tenerifeahora/sociedad/nuevas-restricciones-tenerife-coronavirus-covid-diciembre-navidades-cierre-toque-queda_1_6510295.html


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Wöchentlichen Newsletter!