Mehr als eine Million Besucher werden bei der ersten Demonstration gegen Pedro Sánchez erwartet

7141

Am 12. September um 19.00 Uhr auf der Puerta del Sol in Madrid, werden nach Angaben der Organisation, fast eine Million Menschen gegen den Ministerpräsidenten demonstrieren.

In einer Erklärung erklären die Verantwortlichen für die Organisation der Demonstration, dass „die Anwesenheit von Bürgern aus ganz Spanien überfüllt ist „.

« Es gibt mehr als 700 Busse aus verschiedenen Teilen der spanischen Gebiete. Fast 900.000 Menschen haben sich für die Veranstaltung in sozialen Netzwerken angemeldet “, erklären sie.

Ebenso bestätigen die Organisatoren, dass sie die Führer der Volkspartei und VOX „nur als einen anderen Bürger“ eingeladen haben. Sie haben auch die Vereinigung der Familienopfer des Coronavirus eingeladen, sich der Demonstration, der Salvemos España-Plattform, Gastgewerbeverbänden aus verschiedenen Bereichen sowie mehr als 197 Gruppen in ganz Spanien anzuschließen.

Es wird Demonstrationen auf den Inseln geben

Madrid wird nicht die einzige Demonstration sein, bei der an diesem Tag eine Demonstration gegen Pedro Sánchez stattfinden wird. Die Plattform hat bestätigt, dass es auch Demonstrationen in Las Palmas auf Gran Canarias, Santa Cruz auf Teneriffa und Palma auf Mallorca „vor den Unterdelegationen der Regierung“ geben wird.


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter!