In Salamanca wird die größte Insektenfarm der Welt gebaut

675

Die Arbeiten für die neue Insektenfarm der Firma Tebrio auf 90.000 Quadratmetern des 130.000 Quadratmeter großen Industriegeländes im neuen Industriegebiet von Peña Alta in Salamanca werden in “ein paar Tagen” beginnen.

Die Eröffnung der Insekten-Anlage ist für 2024 angesetzt. 100.000 Tonnen Insekten pro Jahr sollen auf der Farm in Spanien produziert werden.

Tebrio sieht sich als führend in der industriellen Züchtung des Insekts Tenebrio Molitor, den Mehlkäfer, und seiner Verarbeitung zu „hochwertigen Zutaten“ für Tierfutter, Pflanzennahrung und andere bioindustrielle Anwendungen.

„Dies ist das erste Unternehmen, das als Zugmaschine für all diese technologische und industrielle Entwicklung an diesem Ort dienen wird“, betonte der Bürgermeister der Stadt, Carlos García Carbayo in Bezug auf das Unternehmen Tebrio, das Teil des Industriegebiets von Peña Alta in Salamanca werden wird.

Bild: Copyright: yupachingping


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Spanien?
Abonnieren Sie unseren Newsletter